Samstag, 8. September 2012

Hefeschnecken




Die hab ich ganz ohne Rezept gemacht, ist aber auch nicht so schwer, man braucht ca. 250g Mehl, ein halbes Päckchen Trockenhefe und 100ml warme Milch, sowie 50 - 100 g Zucker je nach Belieben, nach dem der Hefeteig etwas aufgegangen ist rollt man ihn aus und schneidet ihn in lange schmale streifen, die ich mit Schokocreme bestrichen hab, man rollt sie zu kleinen Schnecken auf und backt sie bei 180°C bis sie schön aufgegangen sind, mit Puderzucker schmecken sie besonders gut und am besten sind sie warm und frisch gebacken. Viel Spaß beim Nachbacken :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen